Veranstaltung: GedankenGänge

Nachtführung unter dem Motto "Nachtgedanken" entlang der Ems und im Schein der Fackeln, 5 Euro
GedankenGänge Start durch den in Telgte Alljährlich werden in Telgte zahlreiche öffentliche Spaziergängen angeboten. Dieses Jahr stehen die sogenannten "Sonntagsspaziergänge" unter einem besonderen Thema: "Gedan-kengänge" heißen die Führungen, die von Ende April bis Oktober stattfinden. Beim zweiten Spaziergang am 14. Mai wird es romantisch. Gudrun Stricker führt die Gäste durch den Emsauenpark und den Hochzeitswald. Liebesgedichte dürfen da natürlich nicht fehlen. Im Juni (04.06.) wird das hübsche Dörfchen Westbevern samt Speicher, Beverauen und Kirche besucht. Die Turmbesichtigung der Dorfkirche Ss. Cornelius und Cyprian ist nichts für schwache Nerven. Im Juli (23.07.) wird einen Gang zurückgeschaltet. Die spirituell begleitete Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg führt morgens von Telgte bis nach Münster. 16 Kilometer ist die Strecke lang. Im August (13.08.) folgte eine sportliche Führung durch den Klatenberg. Am Tag des Friedhofes am 17. September führt der Weg über den Telgter Friedhof. Reinhard Große Jäger erzählt von der Geschichte der Ruhestätte und erinnert an Menschen, die Telgte geprägt haben. Der letzte Gedankengang ist am 08. Oktober. Die Nachtführung entlang der Ems und im Schein der Fackeln wird sicher besinnlich stimmen. Zu allen GedankenGängen ist eine Anmeldung erwünscht. Kostenlos kann auch der dazu-gehörige Flyer bei Tourismus + Kultur Telgte, Kapellenstr. 2, 48291 Telgte bestellt werden. Infos und Flyer finden sich auch unter www.telgte.de
Veranstaltungsdetails

Datum: So. 08.10.2017
Uhrzeit: 20:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Führungen
Ort: Telgte
Location:
Christoph-Bernsmeyer-Haus
48291 Telgte

Folgen Sie uns auf Facebook