Veranstaltung: Monika (Münsterland Festival)

Tiefgehender Folk-Pop und knackiger Disco-Sound vereint, VVK 15, AK 18 Euro
iefgehender Folk-Pop oder knackiger Disco-Sound? Griechenlands Vorzeigesängerin Monika beherrscht beides – und bleibt dabei einzigartig. Mit ihren ersten beiden Alben „Avatar“ (2008) und „Exit“ (2010) holte die 32-jährige Sängerin und Komponistin Monika Christodoulou in ihrer Heimat gleich zweimal Platin in Serie und machte sich über die Grenzen Griechenlands hinaus einen Namen. In ihren Songs bettete sie folkloristischgezupfte Akustikgitarren, wunderbar schwermütige Streicherarrangements und ihre einzigartig tiefe, melancholisch-warme Stimme in einen wohligen Gesamtsound, irgendwo zwischen ethnischer Folklore und Alternative-Pop. Einen Bootsunfall im Jahr 2012, den die Musikerin nur durch Glück unbeschadet überstanden hat, nahm sie zum Anlass für einen Neuanfang und eine Abkehr von ihrer musikalisch-melancholischen Seite. In ihrem jüngsten Album „Secrets in the Dark“ zeigt sie ihre neu gewonnene Liebe zum Leben mit modern inszenierten Disco- und Funkklängen, die Stevie Wonder und ABBA zur Ehre gereichen. Knackiger Art-Pop auf internationalem Niveau, aber wunderbar eigensinnig – eben immer irgendwie Monika. VVK € 15,– AK € 18,– freie Platzwahl Lokale Vorverkaufsstelle Ibbenbüren: Toursist-Information/ Stadtmarketing Ibbenbüren | Oststraße 28 | Tel.: 05451/ 5454540 Teil des Münsterland Festival part 9
Veranstaltungsdetails

Datum: Sa. 14.10.2017
Uhrzeit: 19:30 Uhr - Ende offen
Rubrik: Konzerte
Ort: Ibbenbüren
Location:
Bergbaumuseum
Osnabrücker Straße  112
49477 Ibbenbüren

Folgen Sie uns auf Facebook