Veranstaltung: Adventskonzert des Kirchenchores St. Georg

Unterstützung erhält der Chor durch den Einsatz von Orgel, Trompete, einem Streichquartett und einer Solistin. Ergänzt wird das Konzert durch eigene Stücke der Musiker. Das Programm reicht durch die Jahrhunderte und Musikstile. Den Auftakt macht das Streichquartett des Collegium musicum der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (Tina Warnecke, Angela Quibeldey, Rudolf Manemann und Verena Bremer) mit Jean Sibelius "Andante festivo". Klassische Stücke, instrumental oder mit Chor und teilweise arrangiert von Christoph Brehm, wechseln sich ab mit Spirituals aus den USA (zum Beispiel Alan Hovhaness´ Prayer of St. Gregory, gespielt an der großen Orgel und der Trompete), Gesängen aus Taizee und Text-Musik-Arrangements. Die große Orgel spielt Bernd Isermann, die Trompete Norbert Fabritius. Mit ihrer Sopranstimme dabei ist Maria Lustig. Inhaltlich schlägt das Konzertprogramm den Bogen des Jahresmottos der St.-Georg-Pfarrgemeinde vom Taizee-Gesang "Wait for the Lord" (Nah ist der Herr) über Robert Jones "Gottes grenzenlose Liebe" bis zum "Ende aller Tage" als Kombination von Huub Oosterhuis´ Text mit Antoine Oomens Musik. Der größte Chor erklingt am Ende des Konzerts, wenn die Besucher zum Mitsingen eingeladen sind: "Wer nur den lieben Gott lässt walten..." Programme, die zum Eintritt berechtigen, sind zum Preis von zehn Euro (Schüler fünf Euro) im Pfarrbüro, ferner bei "Buch & mehr" in der Marktstraße sowie an der Abendkasse erhältlich.
Veranstaltungsdetails

Datum: Fr. 24.11.2017
Uhrzeit: 19:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Konzerte
Ort: Saerbeck
Location:
St. Georgskirche
48369 Saerbeck

Folgen Sie uns auf Facebook