Veranstaltung: Hengstparade

In historischen Paradeuniformen stellen die Mitarbeiter des Landgestüts über 100 Zuchthengste vor, mit fachkundiger Kommentierung und musikalischer Begleitung, circa 5 - 35 Euro, 16.,23. und 29. September
In historischen Paradeuniformen stellen die Mitarbeiter des Landgestüts über 100 Zuchthengste vor, mit fachkundiger Kommentierung und musikalischer Begleitung, circa 5 - 35 Euro Mehr als 100 Hengste präsentieren sich majestätisch in einer dreistündigen Vorführung – und das gleich an drei Tagen. Die Hengstparaden in Warendorf lassen alljährlich Zehntausende Besucher staunen. Von Mitte September bis Anfang Oktober steht der Paradeplatz des Nordrhein-Westfälischen Landgestüt im Mittelpunkt des Pferdesports. In spektakulären Szenen zeigen Tier und Mensch, welch beeindruckende Schaubilder sich gemeinsam darstellen lassen. Hoch zu Ross, im Sattel oder ohne, an der Hand oder vor der Kutsche – abwechslungsreich und originell, rasant und in höchster Anmut bieten Ross und Reiter eine enorme Vielfalt an Positionen. Mit Spannung wird besonders der Kaltblut Neunerzug erwartet. Er stellt jedes Jahr den Höhepunkt der Veranstaltung dar. Ebenso sorgen die musikalische Untermalung sowie die professionelle Kommentierung für beste Stimmung auf hohem Niveau. Die Warendorfer Hengstparade findet am 16., 23. und 2. September 2018 statt. Karten sind zwischen circa 5 und 35 Euro direkt beim Landgestüt unter der 02581/636915 oder per online-Bestellung erhältlich.
Veranstaltungsdetails

Datum: Sa. 29.09.2018
Uhrzeit: unbekannt
Rubrik: Reiten
Ort: Warendorf
Location:
Nordrhein-Westfälisches Landgestüt
Sassenberger Str. 11
48231 Warendorf

Telefon: 02581 / 6369-0

zur Webseite

Folgen Sie uns auf Facebook