Veranstaltung: WellBad

Gepaart mit dem schmutzig-rohen Sound seiner fünf Bandkollegen kreiert der Hamburger Singer-Songwriter einen kauzigen Stilmix, der Bluesfeeling pur in die Jetztzeit transportiert und keine Genregrenzen kennt.
Seine markante Kratzstimme ist staubtrocken wie der Boden im Death Valley, der Vollbart ist stachelig wie ein Wüstenkaktus, die Atmosphäre seiner Songs erinnert an Filmszenen von Jim Jarmusch, Quentin Tarantino oder David Lynch. Der 27jährige Hamburger Sänger und Songwriter Daniel Welbat mischt derzeit die Szene auf, ist live ein leidenschaftliches Powerpaket und hinterlässt mit seiner exzellenten Band WellBad beeindruckte Kritiker ebenso wie ein begeistertes Publikum! Im September 2017 werden WellBad nun ihr drittes Album herausbringen: „The Rotten“! Gepaart mit dem schmutzig-rohen Sound seiner fünf Bandkollegen kreiert der Hamburger Singer-Songwriter einen kauzigen Stilmix, der Bluesfeeling pur in die Jetztzeit transportiert und keine Genregrenzen kennt. So entsteht eine modern interpretierte Form von Blues für Leute, die gar nicht wissen, dass sie auf Blues stehen. Stilistisch jonglieren die Norddeutschen auf dem neuen Album gekonnt zwischen Rock, Blues sowie Jazz. „Wir wollen nicht zwingend allen gefallen“, sagt der 27-jährige Frontmann und Vollbartträger Daniel Welbat, „aber ich habe auch nichts dagegen, wenn es allen gefällt.“
Veranstaltungsdetails

Datum: Sa. 22.09.2018
Uhrzeit: 21:00 Uhr - Ende offen
Rubrik: Konzerte Rock/Pop
Ort: Münster
Location:
Hot Jazz Club
Hafenweg  26b
48143 Münster

Telefon: 0251/68667908
Fax: 0251/68668432

zur Webseite

Folgen Sie uns auf Facebook